Sprossen für jeden Lifestyle

Du lebst dein Leben. Mit Höhen und Tiefen, mit stressigen und mit ruhigen Momenten.  Wir wissen, dass du deinen Alltag gut meisterst. Wir wollen, dass du jedem ereignisreichen Tag mit genügend Energie entgegentreten kannst.

Egal, ob du Single bist oder glücklich vergeben, im Studium oder Beruf. 

Egal, wie du dich sonst ernährst: Flexitarier, Vegetarier, Veganer, Rohköstler, Clean-Eating oder Paleo-Fan. Wir sorgen mit Sprossen, Samen und Nüssen für dein Lifestyle-Upgrade. 

Die frisch zuhause gewachsenen Lebensmittel schmecken pur oder in einem der vielen Rezepte, die wir für dich zusammengestellt haben. Lass dich inspirieren!

Cell Garden für Flexitarier

Als Flexitarier beziehungsweise “Teilzeit-Vegetarier” ist es dir wichtig, statt billig und schnell einen gesunden, bewussten und nachhaltigen Lifestyle zu leben. Du gestaltest deinen Alltag bewusst mit Produkten in Bio-Qualität. Wenn du mal keine tierischen Proteine konsumierst, dann verwendest du gute pflanzliche Produkte, z. B. Hülsenfrüchte oder Nüsse. 

Aber hast du gewusst, dass du diese Samen vor dem Verzehr unbedingt einweichen solltest? Das wissen leider die wenigsten. Durch das Einweichen werden bestimmte Pflanzenschutzstoffe im Samen abgebaut oder verringert, so dass sie bekömmlicher werden und dein Körper die enthaltenen Mineralien besser aufnehmen kann.

Fleischlos und vegetarisch mit Cell Garden

Wenn du Vegetarier bist, dann hast du dich bewusst für eine fleischlose Lebensweise entschieden. Dir liegt deine Gesundheit und besonders die der Tiere am Herzen. Damit achtest du auch auf eine pflanzenreiche Vollwertkost. Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Kerne sind für dich nichts neues. Auch, dass Hülsenfrüchte vor dem Kochen eingeweicht werden sollten, ist für dich ein alter Hut. 

Doch für Nüsse und Kerne gilt dasselbe. Hast du das auch gewusst? Vollkorngetreide sollte am Besten in gekeimter Form gegessen werden. Durch den Keimprozess wird das Eiweiß Gluten abgebaut und in leichter verdauliche Aminosäuren umgewandelt und ist damit bekömmlicher für deinen Darm.

Veganer- Die Profis in gesunder Ernährung

Als vegan lebender Mensch ist es für dich selbstverständlich, keine Lebensmittel tierischer Herkunft zu konsumieren. Du achtest auch sonst auf einen ausgewogenen Ernährungsstil. Mit Mikrogrün, Sprossen, Hülsenfrüchten, Nüssen und Kernen bist du sehr gut vertraut. Vermutlich weißt du auch, warum man Samen einweichen sollte und wie positiv sich Sprossen auf deinen Körper auswirken. 

Wenn du könntest, würdest auch du bestimmt mehr von den leckeren Sprossen essen, oder? Aber es ist manchmal aufwendig, das Sprossen-Management. Es erfordert viel Vorplanung und du musst immer rechtzeitig daran denken, was wann und wie lange eingeweicht werden muss. Und die Bewässerung kann auch mal vergessen werden. Da können wir dir helfen.

Rohkost: Es gibt kaum eine natürlichere Ernährungsform

Die Rohkost gilt als die enzym- und vitaminreichste Ernährung überhaupt. Du als Rohköstler kennst dich auch bestens mit der Selbstversorgung von Keimlingen, Sprossen, Mikrogrün und eingeweichten Nüssen sowie Kernen aus.
Du bist routiniert und hast alles im Griff.
Was machst du, wenn der Alltag mal nicht wie gewohnt verläuft? Da kann es auch mal zu Ernteeinbußen kommen. An solchen Tagen würdest auch du dich über Unterstützung bei deiner Selbstversorgung freuen. Eine vollautomatische Lösung, die den Alltag, ob mit oder ohne Plan und Routine, einfach und bequem gestaltet. 

Basische Ernährung & Clean Eating

Ob Basische Ernährung oder Clean-Eating, dir ist es wichtig, möglichst natürlich, unverarbeitet und frisch zu essen. Was eignet sich da besser als junge, frische Pflänzchen aus dem eigenen Garten im Wohnzimmer oder in der Küche? 

Dazu noch gekeimte Samen und Kerne und fertig sind die Zutaten für ein ideales vollwertiges Gericht. Sprossen und Mikrogrün sind basisch oder werden basisch verstoffwechselt, sogar Getreide, wenn es gekeimt ist. So wird selbst Brot zu einem Superfood.

Paleo: Essen wie in der Steinzeit

Paleo wird als die Steinzeit-Diät bezeichnet. Sie orientiert sich an der ursprünglichen Ernährung der frühzeitlichen Jäger und Sammler. So wie für die Menschen damals, sind auch für dich als Paleoaner Gemüse, Samen und Nüsse sehr wichtig in deiner Ernährung. Durch Einweichen der Nüsse bzw. Keimen der Samen kannst du noch mehr aus diesen Lebensmitteln rausholen. 

Du steigerst die Nährstoffaufnahme und erhöhst auch die Nährstoffdichte, was eine positive Wirkung auf deinem Körper und Geist hat. Sobald aus Samen Sprossen oder Mikrogrün werden, zählen sie als junges Gemüse und wurden so bereits in der Steinzeit gegessen.

Cell Garden funktioniert für jeden Lifestyle

Unsere frisch zuhause gewachsenen Lebensmittel kannst du dir direkt schmecken lassen, ganz egal welchen Ernährungs-Lifestyle du lebst. 

Oder du lässt dich von unseren vielfältigen Rezepten inspirieren, die du einfach ausprobieren kannst.