Die Cell Garden Ernährung

Gute Ernährung kann einfach sein.

 Die Cell Garden Ernährung ist keine neue Diät, sie ist vielmehr ein Lebensstil, bei dem einfache, wertvolle, frische, und vitalstoffreiche Lebensmittel über neue Essgewohnheiten in den Speiseplan aufgenommen werden. Heutzutage bezeichnet man vitalstoffreiche Lebensmittel als "Superfoods". Superfoods sind Lebensmittel mit einer überdurchschnittlich hohen Konzentration an wertvollen Nährstoffen. Diese essentiellen Nährstoffe führen zu mehr Vitalität und Gesundheit. Versorge deinen Körper mit den richtigen Lebensmitteln, um gesünder zu leben, langsamer zu altern, überschüssige Pfunde loszuwerden und neue Energie zu gewinnen. 

All das mit höchstem Genuss und ganz ohne Verzicht. Die Cell Garden-Ernährung macht Spaß und trifft dank unterschiedlichen Gerichten jeden Geschmack. Egal welche Ziele du erreichen möchtest, ob dein Fokus auf Gesundheit, Anti-Aging, Abnehmen oder Sport liegt, bei uns findest du deine Lösung. Die Cell Garden Ernährung ist eine erntefrische, vitalstoffreiche, pflanzliche Kost, die ohne Kalorien oder Punkte zu zählen funktioniert. Entscheidend ist eine hohe Nährstoffdichte und hohe Bioverfügbarkeit der Lebensmittel. Wer besser isst, lebt gesünder, fitter und hält leichter sein Idealgewicht. Unser Ziel ist es, die Basis für deinen nachhaltigen Erfolg zu schaffen.

Superfood #1: Sprossen

Sprossen und Keimlinge sind zum Leben erweckte Samen in Form einer Baby-Pflanze. Sprossen sind frisches, lebendiges Gemüse. Mit der Keimung werden die Nährstoffe uns von der Pflanze zugänglich gemacht. Durch den Keimvorgang werden Kohlenhydrate, Proteine sowie Fette umgewandelt und Enzyme gebildet. Durch diese Umwandlung liegen die Nährstoffe in einer einfach aufnehmbaren Form mit hoher Bioverfügbarkeit vor. Das spart dir Verdauungsarbeit und lässt dich deine Nahrung perfekt ausnutzen. Die vorhandene Energie steht unserem Körper schnell zur Verfügung. Der im Samen enthaltene Vitamingehalt steigt extrem an und es werden sogar neue Vitamine gebildet. Werden Samen ungekeimt verzehrt, kann unser Körper die enthaltenen Nährstoffe nur sehr schwer und unter erhöhtem Energieaufwand aufnehmen.

Nährstoffbomben

Sprossen enthalten Eiweiß, Fette und Kohlenhydrate in ihrer ideal verdaulichen Form und dazu noch eine Menge Vitamine, Mineralien & Spurenelemente.

Lebenselixier

Enzyme verlangsamen den Alterungsprozess und machen Sprossen zum natürlichen Anti-Aging-Mittel.

Alleskönner

Die positiven Effekte von Sprossen werden konstant weiter erforscht. Die Liste wächst und wächst...

Superfood #2: Mikrogrün

Mikrogrün sind Mini-Pflänzchen, die aus Sprossen entstehen. Sie besitzen bereits feine, kleine Blätter. Das unterscheidet sie von Sprossen: Sie benötigen Licht zum Wachsen und sind deshalb auch chlorophyllhaltig.
Chlorophyll ähnelt in seiner Struktur dem Blutfarbstoff Hämoglobin. Dieser reinigt und entgiftet dein Blut, wirkt desinfizierend und entzündungshemmend.
Mikrogrün ist sehr geschmacksintensiv und sehr nährstoffreich. Egal, ob optisch, geschmacklich oder aufgrund der vielen Nährstoffe – es ist in vielerlei Hinsicht eine echte Bereicherung für jedes Gericht.

Mikrogrün oder Microgreens ist die Bezeichnung für kleine Triebe mit ersten grünen Blättern.

Entgiftung

Chlorophyll reinigt das Blut, entgiftet, wirkt entzündungshemmend, desinfizierend und unterstützt die Wundheilung.

Herz & Krelslauf

Blutdrucksenkend, wirksam gegen Arterienverkalkung und die Ablagerung von Cholesterin.

Grünes „Deo“

Tatsächlich reinigt Chlorophyll den Atem und kann unangenehme Körpergerüche eliminieren.

Superfood #3: Nüsse & Kerne

Nüsse und Kerne sind einfach eine Bereicherung für eine gesunde und vollwertige Küche. Mit ihrer Hilfe kannst du sehr vielfältige Gerichte in den unterschiedlichsten Geschmacksvariationen zubereiten. Süßes, Herzhaftes oder Delikates, alles ist möglich. Von Nussmilch und Joghurt über Quark bis hin zum Käse gibt es keine Grenzen. Und das Beste, es ist auch noch gesund. Nüsse können vor Krankheiten schützen. Sie enthalten gesunde, mehrfach ungesättigte Fette, sind reich an Proteinen, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Damit dein Körper auf die Mineralstoffe und Spurenelement zugreifen kann, musst du die Nüsse im Wasser einweichen. Nüsse enthalten sogenannte Verdauungshemmstoffe. Während des Einweichens beginnt der Keimprozess der Schalenfrüchte, was zum Abbau der Verdauungshemmer führt und die Nährstoffe für Dich zugänglich macht.

Hoher Eiweißgehalt

Mit ca. 10-25% Proteingehalt sind Nüsse eine ideale Eiweißquelle und trotz ihres hohen Fettgehalts für Sportler geeignet.

Herz & Kreislauf

Der tägliche Verzehr von Nüssen kann den Cholesterinspiegel senken und vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen.

Vielfältig und lecker

Nüsse können süß, herb, mild oder aromatisch sein und ergänzen daher viele verschiedene Gerichte perfekt.

Wer besser isst, lebt gesünder

Unsere Ernährung stützt sich auf die Verwendung von Keimlingen, Sprossen, Mikrogrün, eingeweichten Kernen, Hülsenfrüchten und Nüssen als tragende Säule eines abwechslungsreichen Speiseplans.

Deshalb orientiert sich die Cell Garden Ernährung an folgenden “Grünen Regeln”:

  • Natürliche, pflanzliche Lebensmittel
    Biologisch und ethisch einwandfreie Nahrungsmittel
  • Nahrungsmittel mit hoher Nährstoffdichte
    Maximale Nährstoffe bei minimalem Volumen
  • Biologisch einfach verfügbare Nährstoffe
    Werden direkt vom Körper aufgenommen
  • Hoher Anteil an Rohkost
    Wenig verarbeitet, nicht erhitzt, voller Vitamingehalt
  • Hauptsächlich basenbildende Lebensmittel
    Bilden wenig Säuren und steigern das Wohlbefinden