Hummus
Zubereitungszeit
15 Min.
 
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 125 g getr. Kichererbsen 8 h einweichen, 2 T keimen
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 180 ml Wasser
  • 4-5 EL Zitronensaft
  • 3 EL dunkle Tahin-Paste
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver Topping
  • 2 EL Petersilie Topping
Anleitungen
  1. Kichererbsensprossen in einem Kochtopf mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und Kichererbsensprossen bei mittlerer Stufe 30 Minuten kochen lassen. Anschließend die Kichererbsensprossen in einem Sieb abgießen und mit klarem Wasser abspülen.

  2. Kichererbsensprossen, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Tahin-Paste, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Wasser in einem Standmixer glatt und cremig pürieren.

  3. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Die Petersilie kurz vor dem Servieren unter den Hummus heben und mit Paprikapulver garnieren.

  4. Aufbewahrung: In einem Schraubglas hält der Hummus bis zu zwei Tage im Kühlschrank.