Porridge mit Rhabarber und Buchweizensprossen
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Portionen: 2
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 50 g Buchweizenkörner
  • 70 g glutenfreie Haferflocken
  • 350 ml Mandelmilch
  • 250 ml Wasser
  • 400 g Himbeerrhabarber
  • 100 g Himbeeren
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 Handvoll Kürbiskerne
Anleitungen
  1. Buchweizen 2 Stunden in Wasser einweichen. Danach abtropfen lassen und für 1-2 Tage im Keimglas keimen. 3-4x täglich gut durchspülen.

  2. Haferflocken im Topf ohne Öl kurz rösten, bis sie duften. Dabei darauf achten, dass sie nicht anbrennen.

  3. Mit Wasser und Milch aufgießen und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren 15 Minuten köcheln.

  4. Rhabarber in fingerdicke Scheiben schneiden und mit den Himbeeren in einem weiteren Topf mit etwas Wasser köcheln und mit Ahornsirup süßen.

  5. Porridge in Schalen füllen, den Kompott darauf verteilen und mit Buchweizensprossen und Kürbiskernen toppen.