Sprossensalat mit karamellisiertem Tofu
Portionen: 2
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 250 g Naturtofu oder Lupinen-Tempeh
  • 2 EL Tamari
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL grüne Currypaste
  • 1 TL Kaffir-Limettenblätter
  • 1/2 TL Sesamöl
  • 2 EL Kokosöl
  • 200 g gemischter Salat nach Belieben
  • 50 g Rotkohl-Microgreens
  • 2 EL Erdnussmus
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Tamari
  • 2 EL Apfelessig
Anleitungen
  1. Für das Salatdressing 2 EL Erdnussmus, 2 EL Ahornsirup, 2 EL Tamari und 2 EL Apfelessig in einem Glas verschrauben und schütten, bis sich die Zutaten vermengen. 

  2. Gemischten Salat in Schüsseln anrichten. Salat und Dressing separat beiseite stellen.

  3. Tofu oder Lupinen-Tempeh in flache Dreiecke schneiden.

  4. Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Dreiecke darin von beiden Seiten für jeweils 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. 

  5. Für die Marinade 2 EL Tamari, 1 EL Ahornsirup, 1 TL grüne Currypaste, 1 TL Kaffir-Limettenblätter und 1/2 TL Sesamöl in einem Glas verschrauben und schütteln, bis sich alle Zutaten vermengen.

  6. 1 Minute vor Ablauf der Bratzeit, die Marinade in der Pfanne verteilen und weiterbraten, bis die Marinade karamellisiert.

  7. Salat mit dem Dressing vermengen und die Tofu- oder Lupinendreiecke darauf verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Für den gemischten Salat kannst du alles nehmen, was dir schmeckt. Feldsalat, Gurkenstreifen, Avocado, Radieschen, Rotkohl und vieles mehr.