SCHNELLE LIEFERUNG
GRATIS VERSAND AB 49 €
PREMIUM BIO-KEIMSPROSSEN
GRATIS VERSAND AB 49 €

Veganer Weihnachtsbraten

13. Dezember 2020 Hauptgerichte
Spätestens an Weihnachten erscheint ganz vielen Menschen, die sich pflanzlich ernähren, ein großes Fragezeichen, wenn es um das Essen geht. Schließlich ist das große Weihnachtsessen mit Familie und Freunden schon immer aufwendig genug und dann auch noch pflanzlich? Wie einfach das geht, beweisen dir unsere Rezepte-Reihe für das vegane Weihnachts-Dinner.

Das Herzstück des Weihnachtsessens: natürlich der Braten. Bei uns selbstverständlich rein pflanzlich, gesund und lecker. Mit der passenden Bratensoße serviert darf hier richtig geschlemmt werden – wie immer ohne schlechtes Gewissen. Wir wünschen dir viel Freude mit unseren Weihnachtsrezepten, ein tolles Dinner und schöne Weihnachten!

Zutaten veganer Weihnachtsbraten für 8 Personen


  • 200 g Wachtel-/Pintobohnen 12-24 h einweichen 
  • 100 g Hafer 12-24 h einweichen
  • 100 g Walnüsse 6 h einweichen
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Stk. große Zwiebel
  • 1 Stk. Karotten
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 150 g Pilze
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL gemahlene Leinsamen
  • 1,5 EL Majoran
  • 1,5 EL Thymian
  • 3/4 TL Paprikapulver geräuchert
  • 2 EL passierte Tomaten
  • 3/4 TL Koriander
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
Glasur
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Paprikapulver geräuchert
  • 1/4 TL Salz

Anleitungen

  1. Bohnen gründlich waschen und in einem Topf für 75 Minuten kochen. Die gekochten Bohnen waschen, in eine Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. Karotten waschen und klein würfeln. Walnüsse grob hacken. Pilze säubern und in grobe Würfel schneiden.
  3. Hafer in einem Mixer grob zerkleinern.
  4. Ofen auf 180 ° C Umluft vorheizen.
  5. Alle Zutaten zu den zerdrückten Bohnen geben und gründlich durchkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, die Masse darin verteilen und 45 Minuten im Ofen backen.
  7. In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.
  8. Den Braten aus dem Ofen nehmen, mit der Glasur bestreichen und für weitere 45 Minuten backen.
  9. Nach dem Backen den Braten aus dem Ofen nehmen, für 10 Minuten abkühlen lassen und anschließen aus der Form heben.
  10. Frisch aus dem Backofen kann der Braten noch etwas weich sein. Nachdem er etwas abgekühlt ist, wird er schnittfest und ist bereit zum Genießen.
Weitere vegane Rezepte  fürs gesunde Schlemmen mit Sprossen und Microgreens findest du in unserem Kochbuch SUPERFOOD ASSISTANT.

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk? Finde unter unseren liebevoll zusammengestellten STARTER-SETS das perfekte Weihnachstsgeschenk für alle Sprosseneinsteiger und Profis. 



Instagram
@follow_us