Sprossensandwich

Kennst du das unglaublich leckere Gefühl, wenn du in ein frisches und knackiges Sandwich beißt? Unbeschreiblich gut… und wenn du dann auch noch weißt, dass es richtig gesund ist… bestens! Leckere Sandwiches, die auch noch saftig sind kannst du super für unterwegs mitnehmen. Bestreichen kannst du das Brot mit unserem köstlichen selbstgemachten Hummus aus gekeimten Kichererbsen oder unserem schnellen Frischkäse. Beide Rezepte findest du auf dem Blog. Das Rezept für unser Sprossenbrot folgt in Kürze, bis dahin gibt es in Bio- oder Supermärkten tolles glutenfreies Brot für dein Sprossensandwich.

Das Sprossensandwich passt geschichtet perfekt in deine Brotdose, ansonsten kannst du es auch einfach durchschneiden und in Butterpapier wickeln. Wir lieben es, selbstgemachtes Essen an hektischen Tagen mit dabei zu haben. Du musst nicht hungern, isst nicht irgendein Fastfood um die Ecke, sondern versorgst deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen, um in der Arbeit oder beim Sport leistungsfähig zu sein. Zwischen Brot und Hummus kannst du alles an Sprossen, Microgreens und Gemüse hineinpacken was du im Kühlschrank findest. Auch perfekt, um Gemüsereste aufzubrauchen. Du kannst sie kleinschneiden, hobeln oder auch spiralizieren.

Sprossensandwich
Zubereitungszeit
15 Min.
 
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 1/2 Stk. glutenfreis Brot
  • 120 g Hummus oder Frischkäse
  • 3 Blätter Chinakohl-Salat
  • 50 g Microgreens
  • 50 g Knoblauch-Sprossen
  • 1/2 Stk. Zucchini
Anleitungen
  1. Glutenfreies Brot in 6 Scheiben schneiden und mit selbstgemachtem Hummus oder Frischkäse beschmieren.

  2. Zucchini in dünne Scheiben schneiden, Microgreens abschneiden und Chinakohlblätter in brotscheibengroße Stücke schneiden. 3 Scheiben mit dem Gemüse, den Microgreens und Knoblauchsprossen belegen. 

  3. Mit den drei übrigen Brotscheiben zuklappen und genießen oder zum Mitnehmen in deine Brotdose geben.

By | 2019-11-15T15:54:19+00:00 November 15th, 2019|Rezepte|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment