Rezept: Power-Sprossen-Berry-Shake

Nach dem Training ist vor dem Training – insbesondere was die Ernährung angeht. Denn nach einem ausgiebigen Workout solltest du deinem Körper die Nährstoffe geben, die er braucht. Viele Athleten stellen sich die Frage, wie sie nach dem Sport schneller regenerieren können. Unsere Antwort darauf: Die passende Ernährung. Genau dafür – und natürlich für den leckeren Geschmack – haben wir unseren Power-Shake entwickelt. 

Beeren-Kräfte

Unser Power-Sprossen-Beery-Shake verspricht im wahrsten Sinne Beeren-Kräfte. Zusammen mit Buchweizensprossen, Spinat und Banane habt ihr hier ein wahres Post-Workout-Wunder und einen echten Energie-Lieferanten. Denn in der Trainingsphase ist vor allem der Muskelaufbau und schnelle Regeneration wichtig. Der Shake enthält viele wichtige Nährstoffe, die deinen Körper dabei unterstützen. 

Der Power-Shake mit leckeren Beeren und Sprossen

Dein Shake für Wettkämpfe

In unserem Food-Talk stellen wir unseren Sportlern und Sportlerinnen immer wieder die Frage nach Ernährungs-Tipps für Spieltage. Bei Höchstleistungen muss dein Körper schließlich volle Speicher haben, um seine ganze Energie zur Verfügung stellen zu können. Zudem ist neben der körperlichen Kraft auch Konzentration gefragt. Der Performance Coach Sebastian Marcard hat uns im Interview seine Tipps verraten und bei der Rezept-Entwicklung für den Power-Sprossen-Berry-Shake mitgeholfen. Das ganze Interview mit ihm könnte ihr hier nachlesen. 

Food Facts

Die gut verwertbaren, einfachen Kohlenhydrate füllen deinen Energiespeicher auf und fördern die Regeneration nach dem Workout. Die hochwertigen Proteine liegen in Form von Aminosäuren vor, so werden sie schnell aufgenommen und verwertet.

Unter den Vitaminen sind vor allem die Vitamine A, B-Komplex (außer B12), C und K reichlich vorhanden. Die B-Vitamine fördern den Energiestoffwechsel, die Proteinsynthese (Neubildung von Proteinen in Zellen) und sind für das Muskelwachstum verantwortlich. Die Vitamine A, C und K wirken antioxidativ und sorgen für eine normale Funktion des Immunsystems.

Unter den Mineralstoffen sind vor allem Magnesium, Phosphor und Kalium hervorzuheben. Magnesium ist stark am Energiestoffwechsel beteiligt und wirkt muskelentspannend, was Muskelkrämpfe vorbeugt. Phosphor übernimmt beim Energiestoffwechsel eine Schlüsselrolle und wirkt als Puffer zur Stabilisierung des Säure-Basen-Haushalts im Körper. Kalium sorgt für die reibungslose Übertragung von Impulsen an Muskeln und Nerven. Die Spurenelemente Mangan und Zink haben eine antioxidative Wirkung und gemeinsam mit Kupfer unterstützen sie das Immunsystem in seiner Funktion. Die sekundären Pflanzenstoffe aus den Buchweizensprossen und den Beeren wirken als Antioxidantien zellschützend und entzündungshemmend.

Bei so vielen Komplexen Vorgängen im Körper bist du vielleicht überrascht, wie einfach du den Berry-Shake zubereiten kannst. Hier geht es zum Rezept – Viel Freude beim Nachmachen und lass es dir schmecken!

Power-Sprossen-Berry-Shake
Vorbereitungszeit
2 d
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
2 d 5 Min.
 
Portionen: 1
Zutaten
  • 125 g Buchweizen 2 h einweichen, 2 T keimen
  • 1 Banane groß
  • 150 g Beeren-Mix tiefgefroren, Alternative: Erdbeeren, Blaubeeren
  • 50 g Spinat
  • 230 ml Wasser
Anleitungen
  1. Spinat verlesen, gründlich waschen und trocken schleudern.

  2. Buchweizensprossen gründlich waschen. Banane schälen und in grobe Scheiben schneiden.

  3. Buchweizensprossen, Banane, Beeren, Spinat und Wasser in einen Standmixer geben und glatt pürieren.

  4. Den Shake in ein Glas füllen.

Ihr seid auf den Geschmack gekommen? Noch mehr leckere Rezepte für Athleten, für den Energiekick oder zum Wohlfühlen gibt es auf unserem Blog

cellgarden-mehrerfahren-banner-kochbuch-superfoodassistant
By | 2018-10-06T17:00:41+00:00 Oktober 6th, 2018|Allgemein, Rezepte, Stark & Schnell|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment