Linsen-Kokos-Curry-Suppe

Gekeimte Linsen sind dein Superfood für Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Deshalb ist diese köstliche Suppe nicht nur vollgepackt mit Superfoods sondern auch so schnell gemacht und super lecker. Sie eignet sich auch wunderbar als Mealprep zum Mitnehmen. Du benötigst nur einen Topf und wenige Zutaten.

Gekeimte Linsen on top sind wie eine Suppeneinlage und geben der Suppe nochmal eine extra Frische und Knackigkeit.

Linsen-Keimsaat

  • hoher Proteingehalt
  • hoher Vitamin- und Mineralstoff-Gehalt
  • hoher Ballaststoffgehalt
  • fettarm

Linsen werden im Sprossenglas eingeweicht, gespült und bis zur Ernte gezogen.
  • Die Linsen für etwa 8 Stunden in Wasser einweichen, vorab nochmal gut waschen.
  • Nach dem Einweichen das Wasser ausgießen und das Sprossenglas umgekehrt auf dem Deckel stehen lassen, damit überschüssiges Wasser komplett abtropfen und die Luft zirkulieren kann.
  • Die Linsen für ca. einen Tag im Dunkeln ankeimen lassen.
  • Anschließend die Linsen 2–3 mal täglich (morgens und abends) mit frischem Wasser durchspülen. Nach dem Spülen das Wasser ausgießen und das Sprossenglas wieder umgekehrt auf dem Deckel stehen lassen.
  • Nach 3 Tagen können die Linsen-Sprossen geerntet werden.

Linsen-Kokos-Curry-Suppe
Zubereitungszeit
13 Min.
 
Portionen: 4
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 260 g rote Linsen 8 h einweichen
  • 80 g Linsen Keimsaat 8 h einweichen, 3 T keimen
  • 4 Stück Tomaten
  • 300 ml Kokosmilch
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • Salz
Anleitungen
  1. Tomate waschen, vierteln, in einen Mixer geben und glatt pürieren. Gemüsebrühe und Kokosmilch in den Mixer hinzugeben, pürieren und zur Seite stellen.

  2. Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Zwiebel abziehen und würfeln. Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.

  3. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Koriander-, Chili-, Curry- und Kurkumapulver hinzugeben, kurz anrösten. Linsen waschen, abtropfen und kurz mitdünsten.

  4. Mit der Tomaten-Kokosmilch-Mischunng ablöschen, kurz aufkochen lassen und anschließend die Suppe zugedeckt für etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

  5. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen und mit Linsensprossen und Microgreens dekorieren.

By | 2020-06-17T21:45:01+00:00 Juni 17th, 2020|Allgemein, Rezepte|0 Comments

About the Author:

Jelena Maier

Leave A Comment