Let’s talk about Food – mit Yannick Obenauer

 

Heute in unserer Food-Talk-Runde: Yannick Obenauer. Der Sportwissenschaftler, ehemaliger Athletik-Coach des Fußballbundesligisten TSG Hoffenheim und aktiver Masters Crossfitter hat seine Ernährung schon vor ein paar Jahren umgestellt. Im Gespräch haben wir weiter nachgefragt, Tipps eingeholt für alle, die selbst ihre Ernährung umstellen wollen, und natürlich über Cell Garden und unser Superfood-Kochbuch geplaudert. Wer mehr über Yannick erfahren möchte, kann dies über Instagram @yannickobenauer. Viel Spaß beim Lesen!

Wie wir wissen, ernährst du dich vegan. Wie lange schon?

Ich lebe bereits seit zwei Jahren vegan – zu 95 Prozent.

Wie hast du deine Ernährung umgestellt? Hast du sofort alle tierischen Produkte weggelassen oder war das ein Prozess in mehreren Stufen?

Meinen Fleischkonsum habe ich schon lange vorher stark reduziert, ich habe aber noch tierische Produkte gegessen, insbesondere Joghurt und Eier.

Welche körperlichen Veränderungen hast du bemerkt?

Besonders stark ist mir das verbesserte Hautbild aufgefallen. Zudem sind die Regenerationsphasen kürzer und das Gewissen besser 😉

Yannick Obenauer Crossfit Athletik Trainer

Wie sehen typische Mahlzeiten bei dir zuhause aus?

Ich verbinde in verschiedenen Varianten meine Favoriten: Haferflocken, Datteln, Feigen, Beeren, Bananen, Avocado, Bohnen, Linsen, Kartoffeln, Reis, Quinoa und Nüsse.

Wie hat dein Umfeld auf deine Ernährungsumstellung reagiert?

Mein direktes Umfeld ernährt sich vegan, daher gab es darauf keine besonderen Reaktionen oder Nachfragen.

Welchen Tipp würdest du den Leuten geben, die sich erst seit Kurzem mit veganer Ernährung beschäftigen?

Ich würde den an veganer Ernährung interessierten Menschen empfehlen, schrittweise Mahlzeiten zu ersetzen (insbesondere das Weglassen von Milch und Milchprodukten führt meiner Meinung nach sofort zu großen Effekten) und sich bezüglich der  ernährungsphysiologischen, ethischen und ökologischen Aspekte einer veganen Ernährung zu informieren.

Yannick-Obenauer-Training-Muskeln-Ernährung-vegan-Cell-Garden

Wie bist du auf das Superfood-Kochbuch aufmerksam geworden?

Ich bin über das Internet auf euch und den Superfood Assistant aufmerksam geworden.

Was hat dich am Superfood-Kochbuch besonders angesprochen?

Das Design, der Name und die gesamte Aufmachung haben mir gleich gefallen. Inhaltlich hat mich die praktische Umsetzung der Rezepte überzeugt.

 

Lieber Yannick, wir danken dir für das Gespräch und wünschen dir alles Gute!

Wir freuen uns immer, mit anderen begeisterten Foodies und Sprossengärtnern zu sprechen. Du bist auch einer oder möchtest einer werden? In unserem Buch Superfood Assistant findest du die Basics zum Sprossen- und Mikrogrün-Ziehen, viele leckere Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie einen Ernährungsplan mit Sprossen und Mikrogrün. Klicke hier, um mehr über das Superfood-Kochbuch zu erfahren.

cellgarden-mehrerfahren-banner-kochbuch-superfoodassistant
By | 2018-06-06T12:37:39+00:00 April 29th, 2018|Allgemein, Let's talk about Food, Stark & Schnell|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment