SCHNELLE LIEFERUNG
GRATIS VERSAND AB 49 €
PREMIUM BIO-KEIMSPROSSEN
GRATIS VERSAND AB 49 €
Pfannkuchen aus Buchweizen Sprossen und Avocado

Gefüllte Sprossenpfannkuchen

1. Mai 2021 Frühstück | Hauptgerichte
Frisch gemahlene Leinsamen mit ca. 4 EL Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen und für 10 Minuten eindicken lassen.

Teigzubereitung: Brokkoli-Microgreens mit Mandelmilch in einen Mixer geben und 20–30 Sekunden fein pürieren. Buchweizenmehl, Backpulver, Salz und die eingedickten Leinsamen hinzugeben und glatt pürieren.
Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und mit etwas Kokosöl leicht einpinseln. Der Teig darf nicht im Öl schwimmen. Etwas Teig mit einer Kelle in die Pfanne geben. Die Pfanne kurz vom Herd nehmen und den Teig mit kreisenden Bewegungen verteilen. Die Sprossenpfannkuchen ca. 2–3 Minuten pro Seite backen, bis sich keine Blasen mehr bilden und sich der Rand abhebt. Die Menge ergibt ca. 4–6 Stück, je nach Pfannengröße und Dicke der Pfannkuchen. 
Füllung: Austernpilze putzen und kurz in der Pfanne anbraten. Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben und in Scheiben schneiden. Gurke waschen und mit einem Sparschäler in breite Streifen schneiden. Buchweizensprossen und Rettich-Microgreens waschen und trockenschütteln. Haselnüsse grob mit einem Messer hacken. 
Sprossenpfannkuchen mit je 1 EL Cashew-Mayonnaise bestreichen. Avocadoscheiben, Austernpilze und Gurkenstreifen nacheinander drapieren und einklappen. Mit Buchweizensprossen und Rettich-Microgreens, schwarzem Sesam und Haselnussstücken toppen.
Instagram
@follow_us