Cashewcreme mit Himbeersauce

Diese Cashewcreme ist der Himmel auf Erden und erinnert uns sehr an Zimtschnecken. Deshalb nennen wir sie liebevoll Zimtschnecken-Creme und dazu ist sie auch noch super gesund und einfach nur delicious!

Die Cashewkerne  solltest du vor der Verwendung für mindestens 8 Stunden in Wasser einweichen. Damit dein Körper auf die Mineralstoffe und Spurenelemente zugreifen kann, solltest du alle Nüsse vorher in Wasser einweichen. Nüsse enthalten sogenannte Verdauungshemmstoffe. Während des Einweichens beginnt der Keimprozess der Schalenfrüchte, was zum Abbau der Verdauungshemmer führt und die Nährstoffe zugänglich macht!

Falls du dir mit dem Einweichen oder Sprossen ziehen unsicher bist, hilft dir der Sprossengarten unserer kostenlosen Cell Garden App! So vergisst du weder das Einweichen, noch das Spülen, denn die App erinnert dich mit einer Push-Nachricht jeden Tag daran! Die Cell Garden App gibt es für iOS, als auch für dein Android Mobiltelefon zum Download!

Cashewcreme mit Himbeersauce
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 350 g Cashewkerne 8 h einweichen
  • 400 ml pflanzliche ungesüßte Milch
  • 1/4 TL Zimt
  • 3 Stk. Medjoul-Datteln entkernt
  • 250 g TK-Himbeeren
Anleitungen
  1. Cashewkerne abtropfen, durchspülen und mit der Milch, Zimt und den entsteinten Medjoul-Datteln in einem Hochleistungsmixer für 1-2 Minuten zu einer feinen Creme pürieren.

  2. TK-Himbeeren in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, bis sie weich sind.

  3. Cashewcreme in Schüsseln geben, mit der Himbeersauce toppen und nach Belieben mit Müsli oder Granola garnieren.

By | 2020-05-27T21:29:05+00:00 Mai 27th, 2020|Rezepte|0 Comments

About the Author:

Jelena Maier

Leave A Comment