Buchweizensprossen-Pizza

Super gesunde und köstliche Buchweizensprossen-Pizza! Den Boden und den Schmelzkäse kannst du dir super vorbereiten und nach Lust und Laune mit leckerem Gemüse toppen, das du zu Hause hast. Du kannst es also auch super als Resteessen zubereiten. Vom Schmelzkäse machen wir immer gleich die doppelte Menge. Du kannst damit knackige Gemüsesticks dippen, damit deine Lasagne überbacken oder ein Kartoffelgratin zaubern. Also ein richtiger Allrounder, dieser würzig käsiger Schmelzkäse!

Die Buchweizensprossen sind in 2 Tagen richtig schnell und einfach im Sprossenglas gekeimt. Keimfähige Buchweizenkörner und das Sprossenglas findest du in unserem Shop.

Buchweizensprossen-Pizza
Zubereitungszeit
45 Min.
 
Portionen: 2 Portionen
Autor: Jelena Maier
Zutaten
  • 140 g Buchweizenkörner 2 h einweichen, 2 T keimen
  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 TL Apfelessig
  • 4 TL Kokosöl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • Spargel, Sprossen, Erbsen, Gurken, Frühlingszwiebeln und Pinienkerne zum Toppen
Schmelzkäse
  • 30 g Cashewkernne 2h einweichen
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Paprikapulver (optional)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
Anleitungen
  1. Rote Bete schälen und raspeln. Buchweizensprossen, Rote Bete, Kokosöl, Apfelessig, Backpulver und Salz in eine Küchenmaschine geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.

  2. Den Ofen auf 150° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen, die Teigmasse gleichmäßig darauf geben (etwa 5 mm dick), glattstreichen und 20 Min. backen.

  3. Den Pizzateig aus dem Ofen nehmen, mit Schmelzkäse bestreichen und mit Spargel und Pinienkernen belegen. Die Pizza für weitere 15 Minuten in den Ofen geben.

  4. Pizza auf einem großen Teller servieren, mit frischen Zutaten belegen, eventuell noch etwas Schmelzkäse darüber geben und genießen.

By | 2020-05-06T20:53:58+00:00 Mai 6th, 2020|Rezepte|0 Comments

About the Author:

Jelena Maier

Leave A Comment