Sprossen-Brotzeit

Heute heißt es… alles Brotzeit! Es gibt nichts über Brotzeit, aber wenn dann richtig! Wir sitzen unglaublich gerne beisammen und essen Kaltes aus dem Kühlschrank, zusammen mit frischem Sprossenbrot.

Es fühlt sich etwas an wie ein kleines Buffet am Esstisch, von dem man sich alles nehmen kann, was man mag. Wir haben in den letzten Monaten viele leckere Rezepte für deine Brotzeit kreiert und heute für dich zusammengefasst.

Avocadobrot: Geht wirklich immer und auch gerne zwischendurch als Snack. Schmeckt auch ganz wunderbar mit Tahini und jeder Menge Sprossen on top.

Karottenlachs: So unglaublich lecker, das sollte jeder Veganer probieren und wird positivst überrascht sein wie köstlich und gesund Karottenlachs ist.

Walnuss-Paté: Einfach, schnell und selbstgemacht im Mixer. Getoppt mit Nüssen, selbstgezogenen Sprossen, schmeckt es so schön nussig, würzig und wunderbar auf unseren selbstgemachten Fladenbroten aus Sprossen.

Hummus: Ein All-Time-Favorite, der in keinem Kühlschrank fehlen darf. Auf Sauerteigbrot oder einfach zum Snacken mit Gemüsesticks. Deinen geliebten Hummus kannst du ganz einfach mit Kürbis oder Süßkartoffeln mixen und zauberst dir einen köstlichen Kürbishummus.

Frischkäse: Hast du schonmal selbstgemachten Frischkäse gegessen? Solltest du auf jeden Fall nachholen, wenn du ihn nicht ohnehin schon zur Brotzeit genießt. Es lässt sich auch toll damit kochen und cremige Saucen zaubern.

By | 2020-04-29T23:00:30+00:00 April 29th, 2020|Rezepte|0 Comments

About the Author:

Jelena Maier

Leave A Comment